Festreden-mal-anders.com

 

Liebe, Ehe und Glück –

auf den Punkt gebracht


Treffend geistreich-humorige Aphorismen, Bonmots und Zitate bringen eine
Aussage meist auf den Punkt. Nutzen Sie in Ihrer Rede die Aussage eines be-
rühmten Menschen als Beleg, als Ausgangs- oder als Endpunkt Ihrer Gedanken.



Über die Liebe


... die starke Übertreibung
des Unterschiedes zwischen einer Person und allen anderen.
George Bernard Shaw
... die Fähigkeit, Ähnliches an Unähnlichem wahrzunehmen.
Theodor W. Adorno








... das charmanteste Unglück, das uns zustoßen kann.
Curt Goetz
... der Versuch der Natur, den Verstand aus dem Wege zu räumen.
Thomas Niederreuther






... der Endzweck der Weltgeschichte, das Amen des Universums.
Novalis
Die wirkliche Liebe beginnt, wo keine Gegengabe mehr erwartet wird.
Antoine de Saint-Exupéry






Wenn dir´s in Kopf und Herzen schwirrt,
Was willst du Besseres haben!
Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt,
Der lasse sich begraben.
Johann Wolfgang von Goethe
Liebe besteht nicht darin,
dass man einander ansieht, sondern, dass
man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt.
Antoine de Saint-Exupéry









Wir fuhren allein im dunkeln
Postwagen die ganze Nacht;
Wir ruhten einander am Herzen,
Wir haben gescherzt und gelacht.
Unbekannt
Einen Menschen zu nehmen, wie er ist,
ist noch gar nichts, das muss man immer.
Die wirkliche Liebe besteht darin,
ihr auch zu wollen, wie er ist.
Alain, Eigtl. Emile Chartrier








Doch als es morgens tagte,
Mein Kind, wie staunten wir!
Denn zwischen uns saß Amor,
Der blinde Passagier.
Heinrich Heine
Ein gutes Leben ist eins,
welches von Liebe beseelt und
von Erkenntnis geleitet ist.
Bertrand Russell









Die ganze Welt ist dein O glücklich, wer ein Herz gefunden,
Das nur in Liebe denkt und sinnt,
Das, mit der Liebe treu verbunden,
Sein schön´res Leben erst beginnt.

Wo liebend sich zwei Herzen einen,
Um eins zu sein in Freud und Leid,
Da muss des Himmels Sonne scheinen
Und heiter lächeln jede Zeit.

Die Liebe, nur die Lieb´ ist Leben!
Kannst du dein Herz in Liebe weihn,
So hat dir Gott genug gegeben.
Wohl dir die ganze Welt ist dein.
August Heinrich Hoffmann
von Fallersleben
Die Welt ist so leer, wenn man nur Berge,
Flüsse und Städte darin denkt,
aber hie und da jemand wissen,
der mit uns übereinstimmt, mit dem wir auch
stillschweigend fortleben,
das macht uns dieses Erdenrund erst zu einem
bewohnten Garten
Johann Wolfgang von Goethe




Liebe ist kein Solo.
Liebe ist ein Duett.
Schwindet sie bei einem,
verstummt das Lied.
Adelbert von Chamisso




















Verstand und Witz kann leicht ergötzen,
doch fesseln kann allein das Herz.
Wilhelm Hey
Lieben heißt, in dem andern sich selbst erobern.
Friedrich Hebbel







Den Sinn erhält das Leben
einzig durch die Liebe.
Das heißt: Je mehr wir zu Lieben
und uns hinzugeben fähig sind,
desto sinnvoller wird unser Leben.
Hermann Hesse
Wenn du liebst,
dringst du ans Licht wie der Samen,
der in der Erde verborgen war.
Bettina von Arnim











Aus Lieb´ oder Vernunft zu frei´n?
Wie sollte es nicht dasselbe sein?
Da es doch nichts Vernünft´ges gibt
Als eine nehmen, die man liebt.
Paul Heyse
Liebe allein versteht das Geheimnis,
andere zu beschenken und
dabei selbst reich zu werden.
Clemens Brentano









Sphären ineinander lenkt die Liebe.
Weltsysteme dauern nur durch sie.
Friedrich Schiller
Die Liebe ist eine Dummheit,
die zu zweit begangen wird.
Napoleon






... zwei liebende Herzen,
sie sind wie Magnetuhren:
Was in der einen sich regt,
muss auch die andere mitbewegen;
denn es ist nur eins, was in beiden wirkt,
eine Kraft, die sie durchgeht.
Johann Wolfgang von Goethe
Es ist immer etwas Wahnsinn
in der Liebe.
Es ist aber immer auch etwas
Vernunft im Wahnsinn.
Friedrich Nietzsche












Die Liebe ist das Wohlgefallen am Guten;
das Gute ist der einzeige Grund der Liebe,
Lieben heißt: jemandem Gutes tun wollen.
Thomas von Aquin
Es ist viel leichter,
für eine geliebte Frau zu sterben,
als mit ihr zu leben
Lord Byron







Ein Weiser wurde gefragt,
welches die wichtigste Stunde sei,
die der Mensch erlebt,
welches der bedeutendste Mensch,
der ihm begegnet, und welches
das notwendigste Werk sei.
Die Antwort lautet:

Die wichtigste Stunde ist immer
die Gegenwart,
der bedeutendste Mensch immer der,
der dir gerade gegenübersteht,
und das notwendigste Werk
ist immer die Liebe.
Meister Eckart
Liebe macht nicht blind.
Der Liebende sieht nur weit mehr, als da ist. Oliver Hassenkamp


Die Liebe,
Welch lieblicher Dunst!
Doch in der Ehe –
Da steckt die Kunst.
Theodor Storm


Glücklich allein ist die Seele, die liebt.
Johann Wolfgang von Goethe



















Die Summe unseres Lebens sind
die Stunden, da wir lieben.
Wilhelm Busch
Früchte reifen durch die Sonne,
Menschen reifen durch die Liebe.
Martin Buber






Einen Menschen lieben heißt:
ihn so sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
Fjodor M. Dostojewski
Was du liebst, lass frei.
Kommt es zurück, gehört es dir – für immer.
Chinesisches Sprichwort






Hier könnte Ihr Spruch stehen !

Haben Sie einen schönen Spruch für uns,
dann senden Sie ihn uns bitte  HIER








zurück zum Seitenanfang    eine Seite zurück gehen    diese Seite jetzt drucken    eine Seite vor gehen