Festreden-mal-anders.com

 

Die Übung macht's


Die beste Rede kann nicht wirken, wenn die Zuhörer sie nicht verstehen. Manche
Menschen, vor allem ungeübte Redner, neigen dazu, zu nuscheln oder gar ganze
Silben zu verschlucken, wenn sie etwas aufgeregt sind. Ebenso bedauerlich wäre
es, wenn Ihre Betonungen und Wirkungspausen, die das Gesagte zu strukturieren
helfen, nicht >> ankommen <<, weil sie in der Aufregung dem Sprechtempo zum
Opfer fallen.

 DAHER  Lesen Sie zunächst die Rede mehrmals laut. Variieren Sie die Betonungen
und die Wirkungspausen, um so zu erspüren, was am besten zu Ihrer Rede passt.
Dann nehmen Sie die Rede auf ein Tonband auf oder tragen Sie sie einem Ihnen
wohl gesonnenen, aber nicht unkritischen Zuhörer vor. Dabei können Sie rasch
feststellen, ob Sie Klar und verständlich sprechen, ob die Betonungen stimmen
und die Wirkungspausen sitzen.

Achten Sie auf das Sprechtempo. Sprechen Sie langsam und mit Bedacht. Wer
aufgeregt ist, neigt dazu, schneller zu sprechen, um die ganze Sache hinter sich
zu bringen. Das erhöht natürlich die Gefahr, sich zu verhaspeln. Sie können sogar
außer Atem geraten, wenn Sie sehr schnell sprechen.

Proben Sie die Rede abschließend vor einem Spiegel, um Ihre Mimik und Gestik
zu überprüfen. Dann bekommen Sie einen realistischen Gesamteindruck Seien
Sie jedoch nicht zu kritisch, es wird kein perfekter >> Auftritt << von Ihnen erwartet.


Was hilft bei Lampenfieber?


Versuchen Sie erst gar nicht, gegen Ihre Nervosität anzukämpfen. Das hilft Ihnen
weder bei der Vorbereitung noch halten der Rede. Im Gegenteil, Sie vergeuden
nur wertvolle Energie. Akzeptieren Sie Ihre Aufregung als positiven
Stress. Das freigesetzte Adrenalin sichert, dass Sie voll Konzentriert sind und die
Sache erst nehmen.

Denken Sie jedoch immer daran: Sie sprechen auf einer privaten Hochzeitsfeier,
und die Gäste wissen, dass Sie kein professioneller Redner sind. Sie werden
daher keine perfekte Darbietung erwarten. Eher im Gegenteil: Manch ein Versprecher
trägt vielleicht gar zum Charme des Gesagten bei.


Die Rede muss sogar den mit halbem Ohr
Zuhörenden verständlich sein.
Marcus Fabius Quintilianus






Das innere Lächeln


Lachen ist gesund - eine alte Weisheit. Im Land des Lächelns weiß man seit Langem,
dass das innere Lächeln Energie pur ist. Mit dem inneren Lächeln können
negative Gefühle umgewandelt werden, um jederzeit eine ausgeglichene und
heitere Haltung zu gewinnen. Schenken Sie sich daher vor Ihrer Rede ein inneres
Lächeln. Das hilft gegen Lampenfieber, wirkt entspannend und gibt Ihnen Energie
für die Rede.

Machen Sie folgende Übung mehrmals

   Sitzen Sie aufrecht und entspannt auf einem Stuhl.
   Atmen Sie tief und entspannt in den Bauchraum.
   Halten sie den Kopf so, als wollten Sie in die Ferne blicken.
   Ein Lächeln breitet sich auf Ihrem Gesicht aus.
   Lenken Sie das Lächeln nach innen – lächeln Sie in sich hinein.
   Lächeln Sie einzelnen Organen wie Ihrem Herzen oder Ihrer Lunge oder auch
     Ihren Händen und Ihrem Gesicht zu.
   Spüren Sie die positive Kraft des inneren Lächelns.

Lächeln Sie sich vor der Rede erst einmal selbst zu. Dann tragen Sie das innere
Lächeln nach außen, Blicken die Zuhörer an und lächeln auch ihnen zu.


Der geistige Entspannungsort


Visualisieren Sie einen geistigen Entspannungsort, einen Ort, an dem Sie sich
gelassen, geborgen und wohl fühlen. Gleich, ob dies ein duftendes Bad, ein Ort im
letzten Urlaub an dem rauchenden Gebirgsbach im strahlenden Sonnenschein
oder die Hängematte im Garten ist – schließen Sie Ihre Augen und versetzen Sie
sich an diesen Ort.

Sehen Sie den Ort Ihrem inneren Auge. Versetzen Sie sich ganz in diese
Situation. Spüren Sie die Wärme auf Ihrer Haut? Riechen Sie die aromatischen
Düfte? Genießen Sie die Entspannung und kehren Sie ins Hier und Jetzt zurück.
Lassen Sie sich von einer Woge der Gelassenheit durch Ihre Rede tragen.

Stars und Lampenfieber

Viele berühmte Stars haben Lampenfieber und mussten lernen, diese Energie
Positiv für sich zu nutzen. Übernehmen Sie ihre Tricks:
   Unentbehrlich: Sie beherrschen Ihre Rede im Schlaf. Die gute Vorbereitung gibt
      Sicherheit.
   Visualisieren Sie Ihre Rede, indem Sie sie in Gedanken durchgehen.
   Begeben Sie sich an Ihren geistigen Entspannungsort.
   Lächeln sie erst innerlich, dann nach außen.
   Atmen Sie tief in den Bauchraum.
   Bereiten Sie Ihre Stimme vor.

Jetzt stehen Sie für Ihre Rede auf. Sie blicken zuerst in die Runde der Zuhörer und
tragen dabei Ihr inneres Lächeln nach außen. Sie nehmen Blickkontakt zum
Brautpaar und zu Ihrem Publikum auf. Sie atmen ruhig durch und
Beginnen mit entspannter Energie zu sprechen.


Ihre Festrede


Sehen Sie bitte die folgenden Reden als Beispiele an, wie Brauteltern,
Großeltern, Paten, Geschwister, Trauzeugen und Freunde eine Rede
halten können. Lassen Sie sich davon anregen. Gehen Sie frei mit dieser
Sammlung von Ideen um und verändern Sie sie nach Herzenslust. Es
sind Vorschläge, die Sie als Fundus für Ihre eigene Rede nutzen können.

Sie haben auch eine schöne Rede und möchten diese hier veröffentlichen,
dann schreiben Sie mir bitte eine E-Mail oder nutzen unser Kontaktformular.



Liebe – sagt man schön und richtig – ist ein Ding, das äußerst wichtig.
Nicht nur zieht man in Betracht, was man selber damit macht,
nein, man ist in solchen Sachen auch gespannt, was andere machen.
Wilhelm Busch








Musterreden – passende Worte

für jede Hochzeit


Bei den folgenden Musterreden können sie nicht allein die Texte, sondern auch
die Sprecher frei variieren: Die Rede der Brautmutter kann auch eine Großmutter
halten oder die Rede der Schwester der Braut ein Bruder. Ebenso können
Sie eine Rede zur grünen Hochzeit, entsprechend abgewandelt, zu einer Silberhochzeit
halten.

Stellen sie am besten Ihre eigene Rede zusammen. Nehmen Sie aus den Reden
die Stellen heraus, die Ihnen gefallen. Setzen Sie die Textteile zusammen, die auf
das Brautpaar passen. Spielen Sie mit den Versatzstücken wie mit einem Puzzle,
und wenn dieses Puzzle einigermaßen ein Bild ergibt, dann schreiben Sie daraus
Ihre Rede. Dies mag zunächst schwierig wirken, und daher könnte es reizvoll
erscheinen, eine Rede Komplett zu übernehmen. Doch aufgepasst: Entspricht die
Rede nicht Ihrer Persönlichkeit, Ihrem Alter und Ihrem Sprachstil, dann wirkt sie
aufgesetzt und das Ganze nicht authentisch. Schmökern Sie daher in den folgenden
Seiten und stellen Sie dann Ihre eigene, ganz auf das Brautpaar zugeschnittene
Rede zusammen. Dann müssen Sie Ihre Ansprache nur noch halten ...





zurück zum Seitenanfang    eine Seite zurück gehen    diese Seite jetzt drucken    eine Seite vor gehen